Hite-Report

Hite-Report
Hite-Report,
 
von der amerikanischen Sozialwissenschaftlerin Shere Hite im Jahr 1974 herausgegebene Studie über die weibliche Sexualität. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten fast ausschließlich Männer über die Sexualität von Frauen geforscht und veröffentlicht (Kinsey-Report, mit Ausnahme von William Masters und Virginia Johnson, sexuelle Reaktion, sowie Nancy Friday, die über »Die sexuellen Phantasien der Frauen« schrieb). Shere Hite ließ die Frauen selbst mit ihren Erfahrungen zu Wort kommen. Die Frauen schrieben in ihrer Sprache über Themen wie Selbstbefriedigung, Orgasmus, lesbische Sexualität (Lesbe). Die in dieser Studie sich zeigende Vielfalt des sexuellen Erlebens und deren offene und klare Darstellung ermutigte viele Frauen, zu ihrer eigenen Sexualität zu stehen; der Hite-Report gilt deshalb als wichtiger Schritt in der Bewusstwerdung von Frauen über ihre Sexualität und damit auch über sich selbst. Danach erschienen von ihr weitere Reports über die Sexualität des Mannes und Erotik und Sexualität in der Familie.

Universal-Lexikon. 2012.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hite Report, The — ▪ work by Hite in full  The Hite Report: A Nationwide Study of Female Sexuality        publication by feminist Shere Hite in 1976 that, while flawed in its handling of statistics, challenged numerous accepted notions about female sexuality.… …   Universalium

  • Hite-Reports —   [ haɪt rɪ pɔːts], von der amerikanischen Soziologin und Feministin Shere Diane Hite (* 1942) in den USA initiierte Untersuchungen (Befragungen) über das Sexualverhalten der Menschen; erstmals im Rahmen eines feministischen Projekts über… …   Universal-Lexikon

  • Hite-Reports — Shere Hite (* 2. November 1942 in St. Joseph, Missouri als Shirley Diana Gregory) ist eine aus den USA stammende feministische Sexualwissenschaftlerin. 1996 nahm sie die deutsche Staatsangehörigkeit an. Leben und Tätigkeit Shirley Diana Gregory,… …   Deutsch Wikipedia

  • Shere Hite — Infobox scientist name = Dr. Shere Hite birth date = November 2, 1942 birth place = Saint Joseph, Missouri nationality = field = sexology work institutions = alma mater = University of Florida doctoral advisor = doctoral students = known for =… …   Wikipedia

  • Shere Hite — (* 2. November 1942 in St. Joseph, Missouri als Shirley Diana Gregory) ist eine aus den USA stammende feministische Sexualwissenschaftlerin. 1996 nahm sie die deutsche Staatsangehörigkeit an. Leben und Tätigkeit Shirley Diana Gregory, deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Shere Hite — Shere Hite, née Shirley Hite le 2 novembre 1942 à Saint Joseph (Missouri, États Unis) est une sexologue et essayiste allemande. Après avoir subi de multiples attaques, tant pour ses travaux que pour ses positions, elle a renoncé à la… …   Wikipédia en Français

  • Lesbian — This article is about the sexual orientation. For other uses, see Lesbian (disambiguation) …   Wikipedia

  • Shirley Diana Gregory — Shere Hite (* 2. November 1942 in St. Joseph, Missouri als Shirley Diana Gregory) ist eine aus den USA stammende feministische Sexualwissenschaftlerin. 1996 nahm sie die deutsche Staatsangehörigkeit an. Leben und Tätigkeit Shirley Diana Gregory,… …   Deutsch Wikipedia

  • Anorgasmie — Der Orgasmus ist ein hervorbrechendes Ereignis. (Bild: Władysław Podkowiński, „La Folie“, 1894) Der Orgasmus (fachspr. auch Klimax nach griech. klimax, κλίμαξ „Treppe“, „Leiter“, „Steigerung“) ist der Höhepunkt des sexuellen Lusterlebens, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Der kleine Tod — Der Orgasmus ist ein hervorbrechendes Ereignis. (Bild: Władysław Podkowiński, „La Folie“, 1894) Der Orgasmus (fachspr. auch Klimax nach griech. klimax, κλίμαξ „Treppe“, „Leiter“, „Steigerung“) ist der Höhepunkt des sexuellen Lusterlebens, der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”